2021 halbtrocken

Stettener "Pfeffer" Riesling Kabinett

VDP.ORTSWEIN

  • Württemberg
  • DE
  • Deutscher Qualitätswein

Karl Haidle

Beschreibung

Durch das kühlere Klima und der sanften Morgensonne erhält der Wein seine straffe Säure und bedingt durch die fruchtbaren Böden und die lange Lagerung des Weins auf der Feinhefe erhält er seine feinfruchtige Aromatik von Grünem Apfel und Zitronenzeste. Die Reben für den Ortswein stehen westlich von Stetten auf Böden von Gipskeuper und Buntem Mergel.

Die Bezeichnung »Pfeffer« steht für den 1769 geborenen Stettener Johann David Pfeffer, der als Spielmann und Revolutionär der Obrigkeit manchen Streich spielte.

Schon Karl Haidle brachte diesen restsüßen Klassiker auf die Weinkarte. Er zeichnet sich aus durch seine feinfruchtige Aromatik und die straffe Säure, die einen schönen Kontrast zur Restsüße bildet.

Speiseempfehlung:
Asiatische und pikant-scharfe Küche, leichte Gerichte

Die handgelesenen Rieslingtrauben werden schonend gepresst und anschließend spontan vergoren. Der Wein reift im Edelstahlgebinde bis zur Füllung auf der Feinhefe.

Expertise Expertise herunterladen

Produktinformationen

Kategorie Wein
Farbe weiß
Geschmack halbtrocken
Jahrgang 2021
Rebsorte(n) Riesling
Flaschengröße 0,75 l
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
VDP-Klassifikation VDP.ORTSWEIN
Herkunft Württemberg (DE)
Vorhandener Alkohol 11% vol
Restsüße 14,5 g/l
Säuregehalt 8,4 g/l
Öko-Kontrollstellennummer DE-ÖKO-037
Öko-Kontrollstellennummer Produzent DE-ÖKO-022
10,90 € 14,53 €/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 1 – 3 Werktagen geliefert

Zertifikate und Mitgliedschaften

  • VDP.
    Prädikatsweingut
    Alt Text

Produzent

  • portal-vinegrower Karl Haidle
  • Deutschland Deutschland / Württemberg
  • Hindenburgstraße 21
    71394 Kernen-Stetten

Ähnliche Produkte

Informationen zum Shop von Weinhaus Stetter