Graf Neipperg

Das Weingut liegt in der Gemeinde Schwaigern, Baden-Württemberg. Der Verwaltungssitz von Karl Eugen Erbgraf zu Neipperg, sowie das Weingut, dessen Gewölbekeller im ehemaligen Burggraben liegt, befinden sich im gräflichen Schloss. Die Württemberger Weinberge umfassen 30 Hektar Rebfläche in den zwei im Alleinbesitz befindlichen Einzellagen Schlossberg (Neipperg) und Ruthe (Schwaigern). "Unsere Weinberge sind teilweise urkundlich seit 1248 in unserem Besitz". Rund 40% davon sind Steillagen, die mit einer eigenen Methode der Querterrassierung kultiviert sind. Die Böden bestehen in den steilen Südhängen aus mineralreichem Gipskeuper mit Anteilen von durchlässigen Kiesplatten. Die Kuppen der Hänge bestehen aus Schilfsandstein, dem Baustoff vieler Schlösser und Burgen der Region. Das Flaggschiff ist der Rotwein „S.E.“ aus Merlot, der in neuen Barriques ausgebaut wird. "Man muss die Region schmecken und der Wein muss von der Handschrift der handelnden Personen geprägt sein". Vinum: 4 Sterne  und Gault&Millaut: 4 Trauben  
Inhaber
Land Deutschland
Region Württemberg

${ count } Ergebnisse

Informationen zum Shop von Weinhaus Stetter